Lange vor dem F.B.I. oder Scotland Yard nahm die Natur schon Fingerabdrücke ihrer zahlreichen Familien. Wohin immer sie auch gingen, die Natur nahm ihre Abdrücke im Sand, Staub, Schlamm und Schnee. Alles hinterlässt Spuren.

Ellsworth Jaeger

Themen werden u.a. sein:

Identifizieren und Interpretieren von Spuren und Zeichen, Fährtenlesen in Gruppen, das Geheimnis der Gangarten, Journaling, die faszinierende Welt der Fußmorphologie…

Sollte nach dem Kurs Interesse daran bestehen tiefer in die Kunst des Fährtenlesens einzutauchen, können die Seminargebühren aus dem Basiskurs für den Fährtenlesen-Lehrgang angerechnet werden.

Mitzubringen sind:

Notizbuch und Schreibzeug, auch für unterwegs, Tagesrucksack, Wasserflasche, Thermoskanne, Zentimetermaß, Regenkleidung

Datum

25.10. - 27.10.24

Ort

D 23879 Mölln

Beginn 18.00 Uhr
Ende 15.00 Uhr

Seminargebühr

Euro 250,00 plus ÜVP 70

Leitung

Stefan Mohr, im Team seit 2015
Selbstständiger Kampfkunstlehrer, seit über 40 Jahren in verschiedenen Kampfkünsten ausgebildet. Mehrjährige Ausbildung in alter schamanischer Heilkunst bei Hildegard Fuhrberg.
Graduierter Wildnispädagoge (vierjährige Ausbildung bei Wildniswissen), zertifizierter Fährtenleser (einjährige Ausbildung bei Wildniswissen) und Absolvent des einjährigen Scout Lehrgangs bei Wildniswissen. Weiterbildungen bei verschiedenen internationalen Wildnislehrern. Er brennt dafür, altes Wissen wieder erfahrbar zu machen. Besonders die Lehren der Scouts haben es ihn angetan. Leitet den einjährigen Lehrgang Wildnispädagogik in Schleswig- Holstein.

Mentor bei: Schulklassen, Stadtfüchsen, Fährtenlesen Basis, Wildnistouren in Schweden, Jugend Scout Camp, Schattenläufer 1 und 2, Lehrgang Way oft he Scout, Scout Martial Arts

Anmeldung