Leder selbst gemacht

Hirsche und Rehe, genauso wie Ziegen und Schafe, sind faszinierende Tiere. Ihr Fleisch dient uns als Nahrung. Ihre Knochen, Sehnen und ihre Haut nutzen wir seit Jahrtausenden für Kleidung und andere Gebrauchsgegenstände. Uns verbindet eine vielfältige Beziehung mit einer langen Geschichte. Der Kurs vermittelt, wie man frisch abgezogene Häute in hochwertiges Leder verwandelt und knüpft so an diese Geschichte an.

Ziel des Wildniswissen Webinars?

Du lernst dein eigenes Leder mit natürlichen Fetten und Rauch zu gerben.  Es kann von Tieren stammen, die der Größe von Ziegen, Rehwild, Damwild, und Rotwild entsprechen. Als natürliche Fette werden Hirn, Ei und Öl verwendet. Das so gefertigte Leder ist ein ideales Bekleidungsmaterial ohne Chemie, strapazierfähig und langlebig.

Im Hinblick auf den Kursumfang und die positive Lernerfahrung werden im Kurs keine Schwarten von Wildschwein und große Decken, wie z.B. vom ausgewachsenem, älteren Rotwild verarbeitet.

Was brauche ich dafür?

Einen Internetzugang, 10 freie Abende im August, einen Platz, an dem man an 5 Tagen ungestört Gerben kann (Garten, Balkon, Grünfläche oder Wald) sowie eine gesunde körperliche Fitness.

Die benötigten Werkzeuge und Materialien organisierst du dir vor Beginn des Webinars selbständig. Eine Ausrüstungsliste mit Bezugsquellen und Erklärungen erhältst du nach der Anmeldung. Vieles davon hat man möglicherweise schon zu Hause. Rechne mit 50 - 60 Euro, wenn du alles neu kaufen müsstest.

Wenn du eine Tierhaut (Decke) vom Rehwild, Damwild, Rotwild oder ähnlicher Größe hast, dann kannst du diese natürlich verwenden. Sie sollte eingefroren oder gesalzen sein. Ansonsten bekommst du von uns eine gesalzene Damwilddecke per Post zugesendet. Bitte melde dich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Was beinhaltet das Wildniswissen Webinar: Leder selbst gemacht?

Das Webinar besteht aus 10 Online-Abenden und 5 Praxistagen. Die Online-Abende werden aufgezeichnet und sind für die Teilnehmer im Anschluss online abrufbar.

Die Online-Abende sind auf 4 Module aufgeteilt und finden während der Woche zwischen 20 Uhr und 22 Uhr statt. Sie umfassen insgesamt ca. 20 Stunden. Nach jedem Modul hast du an den Wochenenden Zeit, die Theorie in die Praxis umzusetzen. Rechne mit etwa 8 Stunden je Praxistag. Alle Praxistage umfassen insgesamt ca. 40 Stunden.

Wie laufen die Online-Abende ab?

Für die Online-Abende nutzen wir Zoom. Einen Zugangs-Link bekommst du nach der Anmeldung.

Bei den meisten Online-Abenden stehen die einzelnen Arbeitsschritte beim Natürlich Gerben und das dazugehörige Fachwissen im Vordergrund. Am Anfang gibt es eine Einführung und dann folgen professionelle Videoaufnahmen zum Thema. Am Ende werden auftretende Fragen besprochen.  Je nach Thema und Fragen variiert die Dauer der Online-Abende zwischen 1 - 2 Stunden. Hierfür ist Schreibzeug notwendig. Zusätzlich bekommst du ein Seminarskript als PDF.

Beim Online-Abend 5 und 8 steht das Teilen der Erfahrungen, die während der Praxistage gemacht wurden, im Vordergrund. Daher holst du das Beste aus dem Webinar heraus, wenn du dir die Zeit für die Praxistage auch tatsächlich einrichtest. Die Termine für die Online-Abende sowie die empfohlenen Termine für die Praxistage stehen unten.

Die Online-Abende starten jeweils pünktlich um 20 Uhr. Für die technischen Voraussetzungen solltest du dir vor Beginn eine halbe Stunde Zeit nehmen.

Wie laufen die Praxistage ab?

Die Praxistage organisierst du in Eigenregie bei dir zu Hause bzw. an einem Ort, wo du gerben kannst. Als Orientierung empfehlen wir die Zeit zwischen 9 – 18 Uhr einzuplanen. Während der Praxistage gerbst du die Tierhaut zu Leder. Die dafür benötigten Werkzeuge und Materialen bitte vor Kursbeginn anschaffen.

Die Praxistage 1 und 2 können wetterunabhängig stattfinden. An den Tagen 3, 4 und 5 sollte man im Trockenen arbeiten, zur Not unter einer Plane. Insbesondere an den Tagen 3 und 4 beschleunigt gelegentliche Sonneneinstrahlung oder ein Lagerfeuer den Arbeitsprozess enorm.

Was ist, wenn ich einen Online-Abend verpasse?

Alle Online-Abende werden aufgezeichnet und sind für die Teilnehmer im Anschluss online abrufbar.

Was ist, wenn ich an den empfohlenen Terminen für die Praxistage nicht kann?

Letztlich kannst du die Praxistage machen, wann du willst. Du kannst auch jeweils halbe Tage daraus machen und das ganze über einen längeren Zeitraum strecken. Als Resultat kannst du dann deine Erfahrungen und Fragen an den Online-Abenden 5 und 8 nicht mit einbringen. Aber du kannst die anderen Teilnehmer dazu hören bzw. später online nachhören.

Datum

10.08. - 13.08.20

17.08. - 19.08.20

24.08. - 25.08.20

31.08. - 31.08.20

Modul 1 - Rohhaut
Online-Abende 1 - 4 in der Woche (10.08. - 13.08.2020)
1. Abend (Mo): Einführung Natürlich Gerben sowie Abziehen und Lagerung der Haut
2. Abend (Di): Arbeitsschritte, Aufbau der Haut und Werkzeuge zum Abschaben
3. Abend (Mi): Auftauen, Entsalzen, Entfleischen und Wässern
4. Abend (Do): Abschaben der Haarseite und Fleischseite

Praxistage 1 - 2 am Wochenende (15.08. - 16.08.2020)
1. Tag (Sa): Werkzeuge, Gerbbockbau, Wässern, Entfleischen
2. Tag (So): Abschaben der Haut

Modul 2 - Weichmachen
Online-Abende 5 - 7 in der Woche (17.08. - 19.08.2020)
5. Abend (Mo): Abschaben: Teilen der Erfahrung und Fehleranalyse
6. Abend (Di): Wringen, Dehnen und Fetten
7. Abend (Mi): Weichmachen der Haut und passende Werkzeuge

Praxistage 3 - 4 am Wochenende (22.08. - 23.08.2020)
3. Tag (Sa): Samstag: Wringen, Dehnen, Fetten
4. Tag (So): Weichmachen der Haut

Modul 3 - Räuchern
Online-Abende 8 - 9 in der Woche (24.08. - 25.08.2020)
8. Abend (Mo): Weichmachen: Teilen der Erfahrung und Fehleranalyse
9. Abend (Di): Nähen und Räuchern

Praxistag 5 am Wochenende (29.08.2020)
5. Tag (Sa): Nähen und Räuchern

Modul 4 - Waschen und Abschluss
Online-Abend 10 in der Woche (31.08.2020)
10. Abend (Mo): Teilen der Erfahrungen, Waschen des Leders und Abschluss

Termine der Online-Abende:
10.08. / 11.08. / 12.08 / 13.08. / 17.08. /18.08. / 19.08. / 24.08. / 25.08 / 31.08.
jeweils 20 - 22 Uhr

Empfohlene Termine der Praxistage:
15.08. / 16.08. / 22.08. / 23.08. / 29.08
jeweils 9 - 18 Uhr in Eigenregie

Ort

Seminargebühr

Euro 200,00

Leitung

Matthias Kitzmann, im Team seit 2002
graduierter Wildnispädagoge (vierjährige Ausbildung bei Wildniswissen), Weiterbildungen bei Tom Brown Jr., Jon Young und Lynx Vilden, Diplom-Forstwirt (Uni) und Inhaber des deutschen Jagdscheines, seit 1999 intensive Beschäftigung mit Natürlich Gerben, über die Jahre wurde das Gerben von Leder und Fellen sowie die Verwertung von Wildtieren fester Bestandteil seines Lebens, vermittelt seit 2003 sein Wissen in Gerbkursen.

Mentor bei: Schulklassen, Stadtfüchse, Jugend Scout Camp, Natürlich Gerben, Lehrgang Wildnispädagogik I und II.

Verantwortungsbereich: zuständig für den Bereich Schulklassen und die Praktika der Absolventen der Wildnispädagogik.

In den Medien: Kurzfilm Natürlich Gerben, Bis auf die Haut, Vergessene Künste, Reh- und Hirschleder selbst gemacht.

Anmeldung


Dieses Webinar findet auch als Präsenz-Seminar statt.
Weitere Infos findest du hier.