Lehrgang 2021 Süd AUSGEBUCHT!

Termine

Dauer: Februar 2021 - November 2021

11.02. - 14.02.21
22.04. - 25.04.21
16.09. - 19.09.21
18.11. - 21.11.21

Die Lehrgangsorte

Nach sorgfältiger Suche haben wir schließlich die passenden Lehrgangsorte gefunden. Wir haben sie so ausgewählt, dass sie den einzelnen Modulen entsprechen und wir Sie mit all den im Inhalt aufgeführten Dingen vertraut machen können.

Liptau in der Slowakei, 03203 Liptovský Ján,
Unsere Pension befindet sich in Liptovský Jan, einem kleinem Dorf am Rande des Nationalparks der Niederen Tatra. Nördlich davon, quasi in Sichtweite, liegt die Tatra und westlich die Fatra. Die nächst größere Stadt ist Liptvoský Mikuláš.
Hier findet das Modul 1 statt.

Vogelgebirge in der Slowakei, 966 71 Horne Hámre,
Das slowakische Vogelgebirge (Vtáčnik) befindet sich rund anderthalb Stunden von Bratislava entfernt. Das Gebirge ist ungefähr 40 km lang und 30 km breit und vor allem mit Buchen bewachsen. Unsere Unterkunft liegt in dem Dorf Župkov.
Hier finden die Module 2 und 4 statt.

Záhorie in der Slowakei, 900 33 Marianka,
Die Záhorie ist eine flachwellige Landschaft entlang der Flüsse March und Thaya und mit vielen offenen Sandflächen und Flugsanddünen. Unsere Unterkunft befindet sich in Marianka, eine halbe Stunde nördlich von Bratislava am Rande der Kleinen Karpaten.
Hier findet das Modul 3 statt.

Kosten

Lehrgangsgebühr, zahlbar in Raten á Euro 330,00: Euro 1650,00
Die Gebühr für Unterkunft und Verpflegung beträgt pro verlängertes Wochenende im Schnitt Euro 125,00

Lehrgangsleitung

Jörn Kaufhold, im Team seit 2010
Jahrgang 72, lebt seit 2007 im slowakischen Vogelgebirge und in Bratislava. Er studierte Sozialpädagogik mit Schwerpunkt auf Jugend- und Erwachsenenbildung in Münster. Er entwickelte und führte die mehrjährige Seminarleiterausbildung des Theodor-Heuss-Kollegs durch, unterrichtete Soziale Arbeit an der Universität Orel in Russland und leitete ein Förderungsprogramm zur Stärkung von Initiativen in Mittel- und Osteuropa. Er absolvierte die dreijährige Wildnispädagogik der Wildnisschule Wildniswissen und das Naturalist Training Programm der Wilderness Awareness School. Vier Jahre lang leitete er in Zusammenarbeit mit dem Umweltzentrum Drei Eichen unseren ersten deutsch-polnischen Lehrgang Wildnispädagogik. Er ist zertifizierter Fährtenleser (Trailing Level IV), begeisterter Wanderer und hat zwei Bücher geschrieben, eins über den slowakischen Fernwanderweg „Weg der Helden“ und in dem zweiten nennt er „111 Gründe, warum er die Slowakei liebt“.

Mentor bei: Lehrgang Wildnispädagogik I, Lehrgang Trailing, Wildniswandern in den Karpaten, Spuren im Schnee, Winter Wolf Tracking.

In den Medien: Wildtiere im Rothaargebirge, Spindel, Halme, Feuerbogen

AUSGEBUCHT!


Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lehrgang 2021 Nord AUSGEBUCHT!