Wildniswissen Lagerfeuer

An diesem Einführungswochenende werden verschiedene Fähigkeiten und Fertigkeiten vorgestellt, mit denen es sich draußen besser leben lässt, auch wenn man nur wenig oder keine Ausrüstung dabei hat. Verschiedene Wahrnehmungsübungen und Techniken der Bewegung helfen uns wieder mehr in die Natur einzutauchen.

Themen sind u.a.:

Erdphilosophie, Schutzbehausung ohne Werkzeug, Feuermachen ohne Streichhölzer, Glutbrennen, verstärktes Wahrnehmen, Einführung in die Kunst des Spurenlesens und Stalking, die Kunst, sich lautlos und ungesehen zu bewegen.

Mitzubringen sind:

Notizbuch / Schreibzeug, Regenkleidung, ein Messer (kein Schweizermesser)

Datum

21.06. - 23.06.19

Ort

D 15377 Buckow

Seminargebühr

Euro 185,00 plus ÜVP 65

Leitung

Klara-Marie Schulke, im Team seit 2006
Zertifizierte Wilderness Guide, USA und geprüfte Field Guide (Field Guide Association of Southern Africa), Intensive mehrmonatige Ausbildung im Steinzeit Projekt der Living Wild Wilderness School von Lynx Vilden (USA), Inhaberin des deutschen Jagdscheins, geprüfte Fährtenleserin (Cybertracker International, Track & Sign Level III) war mehrere Male für Zeiträume bis zu einem Jahr in der Wildnis unterwegs und nahm unter anderem an einer Andenüberquerung zu Pferde teil.

Mentorin bei: Schulklassen, Jugend Scout Camp, Wildniswissen Basis, Fährtenlesen, Lehrgang Wildnispädagogik I, Lehrgang Wildlederkleidung, Lehrgang Steinzeitausrüstung und Steinzeitprojekt. 

Verantwortungsbereich: Koordinatorin und Organisatorin des Bereichs Naturhandwerk, Leitung der Lehrgänge Wildlederkleidung und Steinzeit Ausrüstung und des Steinzeit Projekts. Organisiert internationale Kurse, u. a. für Lynx Vilden und Kilii Fish.

In den Medien: Sei Dein eigener Schöpfer, Klara-Marie Schulke – Wildnis- & Naturhandwerk - Porträt

Anmeldung