Drucken

Klänge der Brda

Durch die weiten Wälder Nordwest Polens

Unser östlicher Nachbar hält noch jede Menge wunderschöne, fast unverbaute Flüsse für uns bereit. So auch die Brda (deutsch: Brahe).

Die Brda führt durch die Wälder und Seen der Bory Tucholskie, der Tucheler Heide nördlich der Stadt Bydgoszcz etwa 250 km hinter der deutschen Grenze. Sie ist nach dem Urwald von Bialowieza das größte zusammenhängende Waldgebiet Polens und Heimat für eine Vielzahl von Pflanzen und Tieren welche in anderen Teilen Europas selten geworden sind.

Klänge der BrdaZusammen mit der Wda gehört die Brda zu einem der schönsten Paddelreviere Westpolens. Langsam fließende Flussstrecken werden immer wieder durch größere Seen unterbrochen so dass die Tour sehr abwechslungsreich ist. Durch das langsame Dahinfließen der Brda eignet sich diese Tour auch für Familien welche in den Rhythmus des Flusses eintauchen wollen.

Neben dem Eintauchen in Fluss, und Landschaft, wollen wir uns Dingen widmen,  welche bei solch einer Tour ganz natürlich erscheinen. Wir kochen unser Essen meist sehr einfach über dem Feuer und lernen aufmerksam zu sein für alles was uns umgibt, denn wer will schon den Biber oder den Uhu verpassen. Ganz nach dem Motto „Urlaub meets Wildniswissen“.

Begleiter: Andreas Nick

Schweden WildnistourAndreas hat langjährige Erfahrung im Reisen mit Kanu und zu Fuß sowohl solo als auch als Begleiter für Jugendliche und Erwachsene.
Er arbeitete mehrere Jahre für Rucksack-Reisen als Kanu- und Tourenguide und hat Schweden/Norwegen inklusive diese Gegend mehrfach bereist.
Längere Wildnisaufenthalte in Nordamerika, Südafrika und Polen sowie die Wildnispädagogik-Ausbildung und ein Naturwissenschaftliches Studium ergänzen das Tourenwissen. Erste Hilfe Outdoor Ausbildung bei der Outdoorschule Süd.

 

Ort: Bory Tucholskie - Tucheler Heide, Nordwestpolen
Termin: 03.09. – 10.09.2016
Teilnehmerzahl: Minimum 6, Maximum 10
Logistik: Transport von/bis Swornegacie, Kanu, Paddel, Schwimmweste, Rettungsleine, wasserdichte Behälter, Kochausrüstung, Erste Hilfe Pack, gesamte Verpflegung
Seminargebühr: Euro 555

Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680