Wir sind Mitglied von
WI.N.D.
Wildnisschulen Netzwerk
Deutschland

 

und Partner der
Gaia University
Deutschland

 

Drucken

AshaAstrid Szelest

hat ihr Herz in der russischen Wildnis verloren und verbringt jedes Jahr mehrere Wochen in der südwestlichen Taiga, unterstützt seit vielen Jahren aktiv die Biologische Station "Chisty Les" im Team des Bärenexperten Prof. Valentin Pazhetnov und arbeitet mit dem Wolfsforscher Vladimir Bologov. Schulen und Betreuungskonzepte sind ihre berufliche Heimat, seit 1997 Dozentin in der Erwachsenenbildung, graduierte Wildnispädagogin (vierjährige Ausbildung bei Wildniswissen), Leiterin unseres Stützpunkts in Baden-Württemberg.


Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680