Bogen_1.jpg

 

bogen_8.jpg

 

Bogen_3.jpg

 

bogen_5.jpg

 

Drucken

Traditioneller Bogenbau

4 Tage

Für viele native Stämme war die Jagd mit Pfeil und Bogen eine Notwendigkeit. Um ihr Überleben zu sichern waren sie sowohl auf die Beherrschung des Bogenbaus, als auch auf eine gute Schießtechnik angewiesen.

BogenbauIn der heutigen Zeit sind Bogenbau und Bogenschießen eine tolle Möglichkeit, um wieder mehr mit der Natur in Kontakt zu kommen, sich mit alten Lebensweisen auseinanderzusetzen und letztlich auch seine innere Natur besser kennen zu lernen.

Gemeinsam tauchen wir vier Tage in die Welt der Bögen und Pfeile ein. Dabei lernen wir, was man braucht, um einen funktionstüchtigen und charaktervollen Bogen und die dazugehörigen Pfeile herzustellen.

Am Ende des Kurses nimmt jeder Teilnehmer einen fertigen Bogen mit nach Hause.

Übernachtung im eigenen Zelt. Verpflegung wird gemeinschaftlich zubereitet.

Themen sind u.a.:
schrittweise Fertigung eines Bogens aus einem Rohling, Bogendesign, Holzauswahl & Lagerung, Bogensehne aus Naturfasern, Pfeilherstellung …

Mitzubringen sind:
Ziehmesser & Ziehklinge, Raspel & Feile, 2 Schraubzwingen, Bleistift, scharfes Messer mit feststehender oder feststellbarer Klinge

Zum gleichen Zeitpunkt findet auf demselben Gelände unser Seminar Gerben – Leder und Felle selbst gemacht statt. Die Mahlzeiten werden zusammen eingenommen und jede Gruppe bekommt ein bisschen Einblick in das Tun der andern.

28.04. - 01.05.17D 15377 BuckowEuro 250 plus ÜVP 90
07.09. - 10.09.17D 97654 BastheimEuro 250 plus ÜVP 90

Seminarkalender


Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680