51_Klassenzimmer-Natur-

 

52_Klassenzimmer-Natur-

 

55_Klassenzimmer-Natur-

 

56_Klassenzimmer-Natur-

 

58_Klassenzimmer-Natur-

 

59_Klassenzimmer-Natur-

 

60_Klassenzimmer-Natur-

 

57_Klassenzimmer-Natur-

 

01_Klassenzimmer-Natur

 

Drucken

Begleitung einer Schule

 

Dies ist das Herzstück unserer Angebote für Schulen. Während Klassenfahrten und Schulprojekttage positive Impulse setzen, Jahresbegleitungen für einzelne Schulklassen oder Jahrgangsstufen nachhaltige Erfolge bewirken, ist es doch unser Ziel, eine ganze Schule, Schüler sowie Lehrer, für Natur und Umweltbewusstsein zu sensibilisieren, das Verhältnis zwischen Schülern, Lehrern und Eltern zu fördern und den Schülern dabei zu helfen, ihre Talente zu entdecken.

Dieses Angebot richtet sich an Schulen, die diese Qualitäten nachhaltig in ihrer Schulkultur etablieren möchten. Im Rahmen eines mehrjährigen Projektes unterstützen wir Schulen dabei, ganzheitliche Umweltbildung zu integrieren. Es werden alle Schüler, das Lehrerkollegium und später auch die Eltern mit einbezogen.

Projektziele

  • Ganzheitliche Umweltbildung als integralen Bestandteil der Schulkultur
  • Schüler-Lehrer-Beziehungen dauerhaft stärken
  • Verhältnis zwischen Schule, Schüler und Eltern fördern
  • soziales Klima in und um die Schule herum angenehm, gesund und lebensfroh gestalten
  • Weiterbildung des Lehrerkollegiums, um das Klassenzimmer Natur selbständig und unabhängig weiterführen zu können

Voraussetzungen

  • schulnaher Wald
  • interessiertes Lehrerkollegium

In Tagesmodulen gehen wir mit der gesamten Schule in den schulnahen Wald. Das Lernen findet durch unmittelbares Erfahren und Nachforschen in der Natur statt. Unsere Mentoren begleiten diesen Prozess, indem sie Aufmerksamkeit ausrichten und Neugier durch themenspezifische Vorträge wecken.

Um die Verbundenheit zur Natur nachhaltig zu etablieren, benutzen wir sich wiederholende Übungen in der Natur in Kombination mit aufeinander aufbauenden Techniken, die das Erlernte vertiefen und erweitern. Durch altersgemischte Gruppen und den langen Zeitraum des Projektes treffen jüngere und ältere Schüler mit unterschiedlichem Niveau von Naturerfahrung zusammen. Die Entwicklung der Fähigkeit, Wissen an jüngere oder unerfahrenere Schüler weiterzugeben, sowie das Erlernen der sozialen Kompetenzen, die in Gruppen von solch hoher Diversität notwendig sind, sind wesentliche Bestandteile dieses Projektes.

Klassenzimmer NaturSo wird eine besondere Schulkultur kreiert. Kernelemente, die diese Kultur ausmachen, sind eine sozial starke Gemeinschaft, Liebe für die Natur, bedeutungsvolle Naturerfahrungen und die Förderung der besonderen Qualitäten jedes Einzelnen.

Begleitend zu den Tagesmodulen mit der gesamten Schule findet eine Fortbildung für das Lehrerkollegium statt.

Am Ende des Projektes steht eine Schule, deren Kinder leidenschaftlich begeistert sind für Natur und das selbstbestimmte Lernen in Gemeinschaft. Kinder, die ein tiefes Wissen und Verständnis von Nachhaltigkeit haben und ein Lehrerkollegium, das dazu in der Lage ist, eigenständig mit diesem Profil weiterzugehen.

Für einen detaillierten Vortrag kommen wir gerne an die Schule!

 

Buchung und Preise per Anfrage

Email Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Telefon 0178 144 1025

 

Klassenfahrten

Schulprojekttage

Jahres-Begleitung einer Klasse


Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680