Drucken

Naturmentoring

Stress-Bewältigung und Burnout-Prävention

Heute leben wir größtenteils in einer Gesellschaft, die Leben und Arbeiten von einander getrennt hat und in der die Arbeit im Vordergrund steht, einer Gesellschaft, die uns ununterbrochen vorantreibt.  

Oftmals scheint es uns, als könnten wir all den Anforderungen gerecht werden und es „doch noch irgendwie schaffen“, wenn wir es nur „richtig“ anstellen. Wir verlieren völlig aus den Augen, dass neue Kraft und Kreativität aus der Stille entstehen und einen natürlichen Kreislauf benötigen, in dem auch Platz für Regeneration ist.

Burnout-Prävention

In natürlicher Umgebung haben die vielen Rollen, mit denen wir identifiziert sind, keine Bedeutung mehr. Es geht in diesem Seminar nicht darum, unseren Tag noch effizienter zu nutzen und durch perfektes Zeitmanagement noch mehr zu „schaffen“. Es geht vielmehr darum, innerlich und äußerlich anzuhalten und eine neue Qualität von Intensität zu entdecken.

Wir lernen den Umgang mit Energie in natürlichen Kreisläufen kennen und finden heraus, wie wir das in unseren Alltag integrieren können. Wir fragen, was uns davon abhält, in natürlichen Zyklen zu leben und erforschen, was wir brauchen, um diese Zyklen wieder in unser Leben einzubauen. Dabei  erleben wir die natürliche Form innerer Ausgewogenheit, erforschen die Hindernisse auf dem Weg dahin und finden raus was behilflich sein kann, diesen Zustand innerer Balance zu halten.

Burnout-PräventionAm Lagerfeuer wird es Zeit zu Reflexion und Austausch geben, denn nur bewusst gemachte Prozesse führen zu wirklicher Veränderung.  

Schließlich öffnet dieses Seminar einen neuen Zugang zur Natur, der inneren wie der äußeren.

Themen sind u.a.:

Schulung der Wahrnehmung, Erforschung des natürlichen Kreislaufs, Energiefluss in Systemen, das Wissen um die vier Typen und die Aspekte der Sinnfindung, was ist mir wirklich wichtig und der Weg zurück in die Ganzheit ...

Es stehen noch keine zukünftigen Termine fest.

Seminarkalender


Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680