Drucken

Evaluierung

Erste deutsche Evaluierung im Fährtenlesen durch Cybertracker International


Es ist vollbracht! Im September 2013 haben wir vom Team Wildniswissen uns, im Rahmen der ersten deutschen Fährtenleserevaluierung, von Cybertracker International im Spurenlesen prüfen lassen. Hier folgt unser persönlicher Erfahrungsbericht, indem wir beschreiben, was sich hinter einer „CyberTracker Evaluierung“ verbirgt, wie es dazu kam und ob wir alle die Eröffnungsrunde bestanden haben. Beginnen möchten wir mit einem kurzen Ausschnitt aus der der Prüfung, in der wir sagen sollten weshalb wir dabei sind:

Faehrtenlesen-Evaluierung-1Andreas Jade: „Ich bin eigentlich nur hier, weil ich wissen möchte ob Wolfgang wirklich Spuren lesen kann.“

Wolfgang Peham: „Ich bin aus demselben Grund hier wie Andreas Jade.“

Wie es dazu kam

CyberTracker ist ein aus zwei Teilen bestehendes Wildtier Monitoring System, das 1996 von Louis Liebenberg, in Südafrika entwickelt wurde. Aufgrund seiner Effektivität im Bereich der Datenaufnahme kam CyberTracker auch nach Amerika und Europa. Das System besteht aus zwei Komponenten, wovon ein Teil die Cybertracker Software zum Sammeln von Daten ist. Faehrtenlesen-Evaluierung-2Der Andere besteht aus einer rigorosen Bewertungsmethode, um die Fähigkeiten eines einzelnen Fährtenlesers zu prüfen um so die Qualität der gesammelten Daten gewährleisten zu können.

Diese Bewertung besteht ebenfalls aus zwei Teilen, die unabhängig von einander geprüft werden. Auf der einen Seite gibt es die Evaluierung im Bereich „Identifikation von Spuren und Zeichen“ und auf der anderen Seite steht das „Trailing“, die Fähigkeit Wildtiere anhand der von ihnen hinterlassenen Fährten aufzuspüren ...

Faehrtenlesen-Evaluierung-32011 konnte der Erste von uns Erfahrungen mit diesem Evaluierungssystem in Amerika sammeln. Dabei erkannten wir das enorme Lernpotential, das in den Prüfungen steckt. Egal ob Profi oder Hobby Fährtenleser, durch die Evaluierungen werden wir schneller besser! Wir erkannten, dass die Evaluierungen nicht bloß eine Momentaufnahme und Rückmeldung über den persönlichen Faehrtenlesen-Evaluierung-4Ist-Stand als Fährtenleser ermöglichen, sondern dass sie gleichzeitig auch ein effektives Werkzeug zum Lernen sind. Damit war klar, dass wir diese Bewertungsmethode nach Deutschland holen würden und so kam es zur ersten deutschen CyberTracker Evaluierung, im September 2013, bei der Einige von unserem Team ihre Fähigkeiten als Spurenleser prüfen ließen.

Die Evaluierung

Faehrtenlesen-Evaluierung-5Als „Evaluierer“ waren drei der angesehensten Fährtenleser Nordamerikas angereist. Zusammen haben die drei mehr als ein Duzend Bücher über Spuren und Zeichen von Säugetieren, Vögeln, Amphibien, Reptilien und Insekten veröffentlicht und natürlich sind das alles Bestandteile unserer Prüfung gewesen!

In einem intensiven Wochenende haben David Moskowitz, Casey McFarland und Mark Elbroch unsere Fährtenleserfähigkeiten auf Herz und Nieren geprüft.Faehrtenlesen-Evaluierung-6

Alle drei meinten es sehr gut mit uns und waren deshalb bemüht darum uns stets die schwierigsten Fragen zu stellen, die sie finden konnten.

Sie wollten sicher gehen, dass sie das Bestmögliche ihres Wissens an uns weitergaben und haben dabei ganze Arbeit geleistet.

Zu unseren Highlights gehörten die Bestimmung vom Geschlecht bei verschiedenen Säugetieren und die Identifikation von Spinnenkot! Was für ein Geschenk Wissen auf so außergewöhnlich hohem Niveau vermittelt zu bekommen und was für eine Chance diese Koryphäen bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen…

Zu guter Letzt

Wir bedanken uns bei allen, die diese Erfahrung möglich gemacht haben und freuen uns darüber, dass wir tatsächlich ALLE bestanden haben. Herzlichen Glückwunsch!

Faehrtenlesen-Evaluierung-7

Für Interessierte gibt es die seltene Gelegenheit an einer CyberTracker Evaluierung teilzunehmen und dabei von zwei international hoch angesehenen Fährtenlesern zu lernen. Weitere Informationen und Termine in Deutschland unter:
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Links

•    Wiki Artikel über Cybertracker

•    CyberTracker Evaluierungen erklärt


Nach oben
Wildnisschule Wildniswissen | Freihorstfeld 2 | 30559 Hannover | Tel.: +49 (0) 511 / 51 99 680